Leben mit Handicap - ANIMA e. V.
Leben mit Handicap - ANIMA e. V.

Unsere aktuellen Stellenangebote:

Leben mit Handicap – ANIMA e. V. ist Träger des Integrationsfachdienstes Frankfurt (Oder) und sucht zum 01.10.2020 eine(n)

 

 

Teamleiter(in) für den Integrationsfachdienst

 

 

Die Teamleiterin/der Teamleiter unterstützt das Integrationsamt bei der Umsetzung der Fachaufsicht über den IFD Frankfurt (Oder). Die Teamleiterin/der Teamleiter übernimmt koordinierende Aufgaben im Team, ist verantwortlich für die Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit und ist Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für den Träger für die Belange des IFD.

 

Weitere Aufgaben sind:

 

  • Unterstützung, Anleitung und Koordination der Aufgaben innerhalb des IFD
  • Durchführung regelmäßiger Teambesprechungen und Netzwerkarbeit
  • Einzelfallarbeit gemäß § 109 ff. SGB IX

 

Voraussetzungen:

 

  • abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Sozialarbeiter(in) (FH), Diplom-Sozialpädagogin/-e (FH), Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder einen vergleichbaren Berufsabschluss
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
  • psychosoziale oder arbeitspädagogische Zusatzqualifikation
  • Erfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Führung eines Teams
  • gute Kenntnisse in MS Office
  • eigener PKW und Führerschein

 

Wir bieten:

 

  • eine unbefristete Stelle (maximal 40 Wochenstunden)
  • Entlohnung in Entgeltgruppe 10 in Anlehnung an den TVöD VKA Ost

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

 

Leben mit Handicap – ANIMA e. V.

Anja Frohloff

Elisabethstr. 19

15344 Strausberg

frohloff@leben-mit-handicap.com

Leben mit Handicap – ANIMA e. V. ist Träger des Integrationsfachdienstes Frankfurt (Oder) und sucht ab sofort eine

 

 

Fachkraft für den Integrationsfachdienst
(Bereich Übergang Schule-Beruf)

 

 

Die Fachkräfte des IFD beraten und unterstützen Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben bzw. Schülerinnen und Schüler mit Förderschwerpunkt im Übergang Schule-Beruf gemäß SGB IX im Auftrag des Integrationsamtes. Die regelmäßige Arbeitsstätte ist in Strausberg oder Frankfurt (Oder) und der Einsatz erfolgt im gesamten Arbeitsagenturbezirk Frankfurt (Oder).

 

Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr und befindet sich im Bereich Übergang Schule-Beruf.

 

Ihre Aufgaben sind:

 

•           Beratung und Begleitung der Schülerinnen und Schüler 3 Jahre vor Schulabgang

•           Beratung von Eltern und Schulen

•           Erstellung individueller Potential- und Kompetenzanalysen

Hospitationen

•           Teilnahme an Elternabenden und Informationsveranstaltungen

•           Teilnahme an Berufswegekonferenzen zur Erstellung der Berufswegeplanung

•           Unterstützung der Schulen und Eltern bei der Akquise, Auswertung und

             Begleitung von Praktika

•           Teilnahme an Arbeitsgruppen und Ausschüssen in der Region

•           Erarbeitung von Arbeitsmaterialien

Dokumentation der Arbeit im PC

 

Voraussetzungen:

 

•           Fachhochschulausbildung im Bereich Sozialpädagogik, Rehapädagogik oder   

             vergleichbarer Abschluss

•           mindestens 2-jährige Berufserfahrung

•           Engagement, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

•           Kenntnisse über Beratungstechniken/Methoden der sozialen Arbeit

•           mindestens gute MS-Office-Kenntnisse

•           Führerschein und eigener Pkw

 

Wir bieten:

 

•           eine Vollzeit-Stelle (40 Wochenstunden) zunächst befristet für 1 Jahr

•           Entlohnung in Entgeltgruppe 9 in Anlehnung an den TVöD VKA Ost

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

 

Leben mit Handicap – ANIMA e. V.

z. Hd. Anja Frohloff

Elisabethstr. 19

15344 Strausberg

frohloff@leben-mit-handicap.com

 

Hier finden Sie uns

Leben mit Handicap - ANIMA e. V.

Elisabethstr. 19

15344 Strausberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 03341/3062110

 

oder schreiben Sie uns eine Mail

info@leben-mit-handicap.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leben mit Handicap - ANIMA Landesverband Brandenburg e. V.